Wählen Sie die Sprache

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

  

1.   EINLEITUNG

DRiV Incorporated verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten stets mit der gebotenen Sorgfalt und in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen behandelt werden.  

Wenn Sie unsere Websites besuchen und unsere Dienstleistungen nutzen, vertrauen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten an. In dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir, welche Informationen wir erfassen, wie wir sie verwenden und welche Rechte Sie haben. Wir hoffen, dass Sie sich etwas Zeit nehmen, um unsere Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen. Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzpraktiken haben. Sollten Sie mit einigen Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, die Nutzung unserer Website und unserer Dienstleistungen einzustellen. Sie können mit uns Kontakt aufnehmen, indem Sie an PrivacyOffice@DRiV.Comschreiben.  

Für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung beziehen sich die Begriffe „wir“, „uns“ „unser“ und „DRiV“ auf DRiV Incorporated und seine Unternehmen und Tochtergesellschaften weltweit.

2.   WER WIR SIND 

DRiV ist ein führender, vielseitiger, globaler Anbieter von innovativen Produkten und Dienstleistungen für Leicht- und Nutzfahrzeugkunden. Unser Hauptgeschäftssitz befindet sich in 500 N Field Drive, Lake Forest, Illinois, 60045, USA. DRiV ist Betreiber der Website https://www.driv.com und verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit ihrer Nutzung. Jedes DRiV-Unternehmen und jede Tochtergesellschaft, für die diese Datenschutzerklärung gilt, ist für die personenbezogenen Daten verantwortlich, die sie auf ihrer Website erfasst und verarbeitet.

3.   GELTUNGSBEREICH DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Übersicht:Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die über unsere Websites (z. B. https://www.driv.com) und/oder über mit ihnen verbundene Dienstleistungen, Verkaufs-, Marketing- oder Veranstaltungswebsites, Microsites, Markensites oder Anwendungen erfasst werden. Wir bezeichnen alle Vorgenannten in dieser Datenschutzerklärung zusammenfassend als die „Website“.

4.   ERFASSUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

ÜbersichtWir erfassen personenbezogene Daten, die es uns ermöglichen, Sie zu identifizieren. Hierzu gehören z. B. Ihr Name, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer. Wir erfassen weitere Informationen über Sie, wie z. B. Ihre Internetverbindung, den von Ihnen beim Zugriff auf unsere Website verwendeten Browser und Einzelheiten Ihrer Nutzung der Website.

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Übersicht: Wir erfassen personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie Name, Postanschrift, E-Mail, Telefonnummer, Zahlungsinformationen und Korrespondenz.

  • Informationen, die Sie uns durch das Ausfüllen von Formularen auf unserer Website übermitteln. Dazu gehören Informationen, die bei der Registrierung für die Nutzung unserer Website, beim Service-Abonnement, beim Hochladen von Dokumenten oder bei der Anforderung zusätzlicher Dienstleistungen bereitgestellt werden.
  • Informationen im Zusammenhang mit einer Stellenbewerbung. Im Rahmen der geltenden Gesetze können wir Sie nach Ihrem beruflichen Werdegang und anderen Qualifikationen fragen.
  • Informationen, die Sie uns bei Ihrer Teilnahme an einem von uns geförderten Wettbewerb oder einer Werbeaktion übermitteln.
  • Aufzeichnungen und Kopien Ihrer Korrespondenz mit uns.
  • Ihre Antworten in von uns durchgeführten Umfragen.
  • Details von Transaktionen, die Sie über unsere Website durchführen, einschließlich Zahlungsinformationen.
  • Informationen wie Ihr Name, Ihre Benutzer-ID, Ihr Unternehmen und Ihre E-Mail-Adresse, die Sie bei der Registrierung bei uns angeben.
  • Nutzerbeiträge, die Sie uns zur Veröffentlichung oder Übermittlung an andere Nutzer zur Verfügung stellen.

Informationen, die wir durch automatische Datenerfassungstechnologien sammeln.

Übersicht: Wir erfassen automatisch Informationen wie die IP-Adresse sowie Browser- und Geräteeigenschaften, wenn Sie unsere Websites besuchen.

Wenn Sie durch unsere Website navigieren und mit ihr interagieren, können wir automatische Datenerfassungstechnologien wie Cookies verwenden, um bestimmte Informationen über Ihr Gerät, sowie Aktionen und Verhaltensmuster im Rahmen der Navigation zu erfassen. Hierzu gehören:

  • Details über Ihre Besuche auf unserer Website, einschließlich Datenverkehr, Standortdaten und Protokolle sowie die Ressourcen, auf die Sie zugreifen und die Sie auf der Website nutzen.
  • Informationen über Ihren Computer und Ihre Internetverbindung, einschließlich Ihrer IP-Adresse, Ihr Betriebssystem und Ihren Browsertyp.
  • International Mobile Equipment Identity (IMEI);
  • International Mobile Subscriber Identity (IMSI).

Aus anderen Quellen erfasste Informationen

Übersicht: Wir können in begrenztem Umfang Daten von öffentlichen Datenbanken, Marketingpartnern, sozialen Netzwerken und anderen externen Quellen erfassen.

Wir können Informationen über Sie aus Quellen wie öffentlichen Datenbanken, Marketing-Partnerschaften, sozialen Netzwerken sowie von anderen Dritten erhalten. Hierzu gehören z. B. folgende Informationen:

  • Profilinformationen in sozialen Netzwerken (Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr aktueller Wohnort, Ihre Region und Ihr Land, Ihre Kontakte, Ihr Profilbild, Ihre URL und alle anderen Informationen, die Sie öffentlich machen);
  • Daten potenzieller Kunden, Suchergebnisse und Links, die Informationen wie Ihren Namen, Kontaktinformationen und Interessen enthalten.

5.   ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGEN DER VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Übersicht: Wir verarbeiten Ihre Daten für Zwecke, die auf unserem berechtigten Geschäftsinteresse, der Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen, der Einhaltung einer rechtlichen Verpflichtung, dem Schutz lebenswichtiger Interessen und/oder Ihrer Einwilligung beruhen.

Wir verwenden die von uns erfassten Daten für die folgenden Zwecke: 

  • Erleichterung der Kontoerstellung und des Anmeldevorgangs. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Registrierung eines Kontos und der Einrichtung eines Profils, damit Sie unsere Dienstleistungen nutzen können.

          o Rechtsgrundlage hierbei ist unser berechtigtes Geschäftsinteresse und/oder Ihre Einwilligung.

  • Versand von Marketing- und Werbemitteilungen an Sie. Wir und/oder unsere externen Marketingpartner können die personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln, für unsere Marketingzwecke verwenden, wenn dies mit Ihren Marketingpräferenzen übereinstimmt. Siehe Abschnitt Ihre Rechte weiter unten.

          o Rechtsgrundlage hierbei ist unser berechtigtes Geschäftsinteresse und/oder Ihre Einwilligung.

  • Übermittlung von Informationen der Website-VerwaltungWir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihnen Informationen über Produkte, Dienstleistungen und neue Funktionen sowie über Änderungen unserer Bedingungen und Richtlinien zu senden.

          o Rechtsgrundlage hierbei ist unser berechtigtes Geschäftsinteresse, Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung und/oder Erfüllung des Vertrages mit Ihnen.

  • Erfüllung und Verwaltung Ihrer Bestellungen. Wir verwenden Ihre Informationen, um Ihre über die Website getätigten Bestellungen, Zahlungen, Rücksendungen und Umtauschvorgänge auszuführen und zu verwalten.

          o Rechtsgrundlage hierbei ist unser berechtigtes Geschäftsinteresse, Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung und/oder Erfüllung des Vertrages mit Ihnen.

  • Optimierung Ihrer Benutzererfahrung und Statistiken. Wir können Ihre Daten verwenden, um die Größe unseres Publikums und die Nutzungsmuster abzuschätzen, sowie um Ihre Präferenzen zu speichern. Hierdurch wird es uns ermöglicht, unsere Website Ihren Interessen entsprechend anzupassen und Sie zu erkennen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren.

          o Rechtsgrundlage hierbei ist unser berechtigtes Geschäftsinteresse.

  • Bereitstellung gezielter Werbung für Sie. Wir können Ihre Daten verwenden, um Inhalte und Werbung zu entwickeln und zu präsentieren, die auf Ihre Interessen und/oder Ihren Standort zugeschnitten sind, und um deren Effektivität zu messen, oder wir können mit Dritten zusammenarbeiten, die dies tun.  

          o Rechtsgrundlage hierbei ist unser berechtigtes Geschäftsinteresse und/oder Ihre Einwilligung.

  • Verwaltung von Gewinnspielen und Wettbewerben. Wir können Ihre Daten zur Abwicklung von Preisausschreiben und Wettbewerben verwenden, wenn Sie sich zur Teilnahme daran entscheiden.

          o Rechtsgrundlage hierbei ist unser berechtigtes Geschäftsinteresse und/oder Ihre Einwilligung.

  • Anforderung von Feedback. Wir können Ihre Daten verwenden, um Sie um Feedback zu bitten und um Sie über Ihre Nutzung unserer Website zu befragen.

          o Rechtsgrundlage hierbei ist unser berechtigtes Geschäftsinteresse und/oder Ihre Einwilligung.

  • Schutz unserer Website.  Wir können Ihre Daten im Rahmen unserer Bemühungen verwenden, die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten (z. B. zur Überwachung und Verhinderung von Betrug oder Schutz vor Sicherheitsrisiken).

          o Rechtsgrundlage hierbei ist unser berechtigtes Geschäftsinteresse, Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung und/oder der Schutz von lebenswichtigen Interessen.

  • Durchsetzung unserer Bedingungen und Richtlinien.

          o Rechtsgrundlage hierbei ist unser berechtigtes Geschäftsinteresse, Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung und/oder Erfüllung des Vertrages mit Ihnen.

  • Reaktion auf Ersuchen von Behörden und Abwendung von Schäden. Wenn wir eine Anordnung zur Erbringung von Beweismitteln oder ein anderes behördliches Ersuchen erhalten, müssen wir möglicherweise die bei uns gespeicherten Daten einsehen, um über eine angemessene Reaktion zu entscheiden.

          o Rechtsgrundlage hierbei ist die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung.

  • Bearbeitung von Stellenbewerbungen. Unsere Website kann Angebote für Stellen enthalten, für die Sie sich bewerben können. Die personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen einer Bewerbung übermitteln, werden ausschließlich zu Personaleinstellungszwecken verwendet.

          o Rechtsgrundlage hierbei ist unser berechtigtes Geschäftsinteresse, Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung und/oder Ihre Einwilligung.

6.   COOKIE-ERKLÄRUNG

Übersicht: Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Daten zu erfassen und zu speichern. Weitere Informationen zu den einzelnen von uns verwendeten Cookies und Analysetechnologien finden Sie hier.

Was sind Cookies?

Cookies sind Textdateien, die kleine Mengen von Informationen enthalten, die auf Ihre Festplatte oder in den Speicher Ihres Webbrowsers heruntergeladen werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Cookies sind nützlich, um den Inhalt und das Layout unserer Website zu gestalten, und ermöglichen es uns, Computer oder andere Geräte zu erkennen, die unsere Website bereits besucht haben. Cookies ermöglichen es unserer Website, sich an Ihre Einstellungen zu  erinnern, und helfen uns, Ihre Erfahrung und die Benutzerfreundlichkeit  unserer Website zu verbessern.

Unsere Website kann auch elektronische Bilder enthalten, die als Web-Beacons - manchmal auch als Ein-Pixel-Gifs - bekannt sind und die es uns ermöglichen, die Anzahl der Besucher auf bestimmten Seiten zu zählen.

  • Kategorien von Cookies und ähnlichen Tools 

Wir haben vier Kategorien von Cookies oder ähnlichen Tools, die auf unserer Website verwendet werden können. Wir kategorisieren sie wie folgt: Unbedingt notwendige Cookies, Performance-Cookies, Funktions- & Profil-Cookies und Werbe-Cookies.

 Im Folgenden werden die einzelnen Kategorien erklärt, damit Sie verstehen, worum es sich handelt.

1.   Unbedingt notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die grundlegenden Funktionen der Website unerlässlich. Sie ermöglichen es Ihnen, sich auf unserer Website zu bewegen und ihre Funktionen zu nutzen, insbesondere im Zusammenhang mit der Informationssuche und der Auftragserteilung. Ohne diese Cookies können die von Ihnen gewünschten Funktionen nicht bereitgestellt werden. Diese Cookies erfassen keine Informationen über Sie, die für Marketingzwecke verwendet werden könnten, oder erinnern sich daran, wo Sie im Internet gewesen sind.

Einige Beispiele für unbedingt notwendige Cookies sind:

- Das Warenkorb-Cookie, das sich an Produkte erinnert, die Sie kaufen möchten, wenn Sie Ihrem Warenkorb Produkte hinzufügen oder zur Kasse gehen.

- Das Login-Cookie, das Ihnen die Anmeldung ermöglicht und Ihre Anmeldung auf der Website verwaltet. Dieses Cookie dient dazu, Sie nach dem Einloggen und vor dem Ausloggen zu identifizieren (Einzelsitzung).

- ein Sitzungs-Cookie, das zur Durchführung der Datenübertragung und zur Bereitstellung der Website für Sie erforderlich ist.

- das Sicherheits-Cookie, das wiederholte fehlgeschlagene Anmeldeversuche oder sonstigen verdächtigen Gebrauch der Website erkennt.

Unbedingt notwendige Cookies werden in der Regel nur so lange gespeichert, wie es für ihren Zweck erforderlich ist.

2.   Performance-Cookies

Diese Cookies erfassen Informationen darüber, wie Sie unsere Website nutzen. Sie zeigen zum Beispiel an, welche Seiten Sie am häufigsten besuchen und ob Sie Fehlermeldungen von bestimmten Seiten erhalten. Diese Cookies erfassen Informationen, die zur Verbesserung der Funktionsweise der Website verwendet werden. Ohne diese Cookies können wir nicht herausfinden, wie gut unsere Website funktioniert, und entsprechende Verbesserungen vornehmen, die Ihnen ein besseres Surferlebnis ermöglichen.

Ein Beispiel für ein Performance-Cookie ist:  

-   Google Analytics.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst von Google Inc. 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“), der Informationen über die Nutzung unserer Website erfasst, z.B. wie oft Sie unsere Website besuchen, welche Seiten Sie aufrufen und welche Aktionen Sie auf der Website durchführen. Wir kombinieren die durch den Einsatz von Google Analytics erfassten Informationen nicht mit personenbezogenen Daten.

Sie können die Wiedererkennung durch Google Analytics bei erneuten Besuchen dieser Website verhindern, indem Sie deren Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Hierzu können Sie das folgende Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

3.   Funktions- & Profil-Cookies

Funktions- & Profil-Cookies ermöglichen es unseren Websites, von Ihnen bereitgestellte Informationen wie z. B. Präferenzen zu speichern, sowie technische Informationen, die für Ihre Interaktionen mit unseren Websites nützlich sind. Sie merken sich zum Beispiel Ihre Benutzer-ID und Elemente Ihres Benutzerprofils. Sie stellen auch sicher, dass die Ihnen auf der Website präsentierten Inhalte für Sie relevant sind. Sie können auch verwendet werden, um von Ihnen angeforderte Funktionen bereitzustellen, wie z. B. das Ansehen eines Videos oder das Kommentieren in einem Blog. Diese Cookies werden nicht verwendet, um Ihre Browsing-Aktivitäten auf anderen Websites zu verfolgen.

Ohne diese Cookies kann sich unsere Website nicht an Ihre Auswahl erinnern oder Ihr Browsing-Erlebnis personalisieren.

4.   Werbe-Cookies und ähnliche Technologien

Wir können diese Cookies oder ähnliche Technologien verwenden, um Werbung zu zeigen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Sie können verwendet werden, um die Anzahl der Werbeeinblendungen zu begrenzen und um die Effektivität der Werbemaßnahmen zu messen. Diese Cookies können Ihre Besuche auf anderen Websites verfolgen. Ohne diese Cookies oder andere Technologien ist die Online-Werbung, auf die Sie treffen, weniger relevant für Sie und Ihre Interessen.

Ein Beispiel für ein Werbe-Cookie oder ein ähnliches von uns benutztes Tool ist Flashtalking.

Flashtalking ist ein Tool, mit dem wir Werbung präsentieren können, die zu den Interessen unserer Nutzer passt. Das Tool wird bereitgestellt von Flashtalking Inc., 1101 W Fulton Market, Suite 200, Chicago, Illinois 60607, USA.

Flashtalking erfasst Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites und die Interaktion des Benutzers mit der Werbung. Um den Computer des Nutzers identifizieren zu können, speichert Flashtalking ein Cookie auf seinem Computer. Außerdem speichert es Benutzer-IPs auf den Flashtalking-Servern. Die von Flashtalking verwendeten Cookies verfallen nach zwei Jahren.

Flashtalking kann Ihre Benutzerinformationen mit anderen Informationen kombinieren, die aus anderen öffentlich zugänglichen Quellen erfasst wurden.

Benutzer haben die Möglichkeit, unsere Flashtalking-Cookies über diese Links zu deaktivieren:

http://www.youronlinechoices.com/

https://www.networkadvertising.org/choices

http://www.flashtalking.com/uk/privacypolicy/

  • Veränderung Ihrer Cookie-Einstellungen

Sie können Ihre Browsereinstellungen ändern, um Cookies abzulehnen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie durch Änderung Ihrer Browser-Einstellungen Cookies ganz ablehnen oder deaktivieren, oder indem Sie bestimmte Cookies über die unten angegebenen Opt-out-Möglichkeiten ausschließen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Cookies ganz abzulehnen, können Sie die Funktionen der Website, die Sie besuchen, möglicherweise nicht in vollem Umfang nutzen.

Alle wichtigen Browser bieten Tipps und Anleitungen für die Verwaltung der in Ihrem Browser verfügbaren Cookies an.

Cookie settings in Internet Explorer

Cookie settings in Firefox

Cookie settings in Microsoft Edge

Cookie settings in Mozilla Firefox

Cookie settings in Chrome

Cookie settings in Safari for iOS Cookie-Einstellungen in Internet Explorer

Cookie-Einstellungen in Firefox

Cookie-Einstellungen in Microsoft Edge

Cookie-Einstellungen in Mozilla Firefox

Cookie-Einstellungen in Chrome

Cookie-Einstellungen in Safari für iOS

7.   WEITERGABE IHRER DATEN

Übersicht: Wir geben Daten nur weiter, wenn wir ein berechtigtes Geschäftsinteresse oder Ihre Einwilligung haben (soweit Einwilligung die geeignete Rechtsgrundlage ist) oder wenn wir einer rechtlichen Verpflichtung nachkommen müssen oder wenn wir Ihre Rechte oder die Rechte anderer schützen müssen oder wenn wir einen Vertrag mit Ihnen erfüllen müssen. Wir beschränken den Zugriff auf Ihre Daten auf diejenigen Personen, die sie für den jeweiligen Zweck benötigen.

Eine Weitergabe oder Offenlegung Ihrer Daten durch uns erfolgt nur in den folgenden Situationen:

  • Einhaltung von Gesetzen. Wir können Ihre Daten offen legen, wenn wir verpflichtet sind, geltenden Gesetzen, behördlichen Aufforderungen, einem Gerichtsverfahren oder einem Rechtsverfahren nachzukommen. Dies kann sich z.B. als Folge eines Gerichtsbeschlusses oder einer Anordnung zur Erbringungen von Beweismitteln ergeben.
  • Schutz von lebenswichtigen Interessen und Rechtsansprüchen. Wir können Ihre Daten offen legen, wenn dies unserer Auffassung nach notwendig ist, um potenzielle Bedrohungen für die Sicherheit von Personen, potenzielle Verstöße gegen unsere Richtlinien, vermuteten Betrug oder rechtswidrige Aktivitäten zu untersuchen, zu verhindern oder diesbezügliche Maßnahmen zu ergreifen. Außerdem können wir Ihre Daten als Beweismittel in Rechtsstreitigkeiten, an denen wir beteiligt sind, offen legen.      
  • Verkäufer, Berater und andere Drittanbieter von Dienstleistungen. Wir können Ihre Daten an Drittanbieter, Dienstleister, Auftragnehmer oder Beauftragte weitergeben, die Dienstleistungen für uns oder in unserem Auftrag erbringen und Zugang zu diesen Daten benötigen, um ihre Aufgaben zu erfüllen. Beispiele sind Zahlungsabwicklung, Datenanalyse, E-Mail-Versand, Hosting-Services, Kundenservice und Marketingaktivitäten. Sofern in dieser Erklärung nicht anders ausgewiesen, geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter und verkaufen oder vermieten sie nicht an diese zu Werbezwecken.
  • Geschäftsübertragungen. Wir können Ihre Daten in Verbindung mit einer Fusion, dem Verkauf von Unternehmensvermögen, einer Finanzierung oder der Übernahme unseres gesamten oder eines Teils unseres Unternehmens durch ein anderes Unternehmen weitergeben oder übertragen.
  • Werbetreibende Dritte. Wir können Werbung von Drittanbietern, einschließlich sozialen Netzwerken, bei Ihrem Besuch unserer Website anzeigen. Diese Unternehmen können Informationen über Ihre Besuche auf unserer Website und anderen Websites, die in Web-Cookies und anderen Tracking-Technologien enthalten sind, verwenden, um Ihnen Werbung zu Waren und Dienstleistungen anzubieten, die für SIe interessant sein könnten. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Erklärung für weitere Informationen. 
  • Tochtergesellschaften. Wir können Ihre Daten an unsere Tochtergesellschaften weitergeben. In diesem Fall verlangen wir von diesen, dass sie die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Richtlinien einhalten. Zu den Tochtergesellschaften zählen alle Gesellschaften, Joint-Venture-Partner oder andere Unternehmen, die wir kontrollieren oder die unter gemeinsamer Kontrolle mit uns stehen.
  • Geschäftspartner. Wir können Ihre Daten an unsere Geschäftspartner weitergeben, die Ihnen bestimmte Produkte, Dienstleistungen oder Werbeaktionen anbieten möchten. 
  • Andere Verwendungszwecke. Wir können Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung für jeden anderen Zweck offen legen.
  • Öffentliche Nutzung unserer Website. Wenn Sie personenbezogene Daten weitergeben (z. B. durch das Posten von Kommentaren, Beiträgen oder anderen Inhalten auf unserer Website) oder anderweitig mit öffentlichen Bereichen der Website interagieren, können diese personenbezogenen Daten von allen Nutzern eingesehen und außerhalb der Website öffentlich verbreitet werden. 

8.   AUFBEWAHRUNGSDAUER IHRER DATEN  

Übersicht: Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie es das geltende Recht vorschreibt, oder so lange, wie es vernünftigerweise notwendig ist, um die relevanten Zwecke zu erfüllen, für die wir sie erhalten haben, wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt.

Unsere Aufbewahrungsfrist richtet sich nach den geltenden gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen, der Dauer unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen, Ihrem Arbeitgeber oder einer anderen verbundenen Partei und dem berechtigten Geschäftsinteresse. Wenn Sie z. B. eine Bewerbung über unsere Website einreichen, können wir gesetzlich verpflichtet sein, die Informationen für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren, z. B. drei Jahre oder länger, je nach den landesspezifischen Vorgaben. 

Wenn Ihre Daten nicht mehr für geschäftliche Zwecke benötigt werden und uns kein Gesetz zur Aufbewahrung verpflichtet, anonymisieren wir die Daten entweder unwiderruflich oder vernichten sie auf sichere Weise. In einigen Fällen können wir Ihre personenbezogenen Daten jedoch für längere Zeiträume aufbewahren, wenn wir vernünftigerweise annehmen, dass die Wahrscheinlichkeit eines Rechtsstreits besteht. Dies trifft zu im Fall von Beschwerden oder wenn es einen anderen stichhaltigen geschäftlichen Grund für die Annahme gibt, dass die Daten in Zukunft benötigt werden.

9.   INTERNATIONALE DATENÜBERMITTLUNG

Übersicht: Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit können wir Ihre personenbezogenen Daten in den Vereinigten Staaten von Amerika erfassen, übermitteln und speichern und an unsere Tochtergesellschaften in anderen Ländern, in denen wir tätig sind, übertragen, einschließlich Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

Wir sind ein globaler Konzern mit einer Reihe von Unternehmen in verschiedenen Rechtsordnungen. Jedes uns zugehörige Unternehmen ist für die personenbezogenen Daten, die es erfasst und verarbeitet, selbst verantwortlich. Von Zeit zu Zeit kann es erforderlich sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an uns zugehörige Unternehmen, Tochtergesellschaften, Anbieter oder Partner weitergeben, die sich möglicherweise außerhalb des Landes oder der Region befinden, in der Ihre personenbezogenen Daten ursprünglich erfasst wurden. Wir können unseren Dienstleistern, die möglicherweise außerhalb des Landes ansässig sind, in dem sich Ihr Wohnort befindet, den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gestatten, um ihnen die Erbringung einer Dienstleistung in unserem Auftrag zu ermöglichen. Wir können auch andere Offenlegungen Ihrer personenbezogenen Daten im Ausland vornehmen, z. B. wenn wir ein Ersuchen von einer ausländischen Strafverfolgungsbehörde erhalten.

Wir werden immer Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass jede internationale Übermittlung von personenbezogenen Daten sorgfältig verwaltet wird und dass Ihre Rechte und Interessen geschützt werden.

  • Wenn sich Ihr Wohnsitz in der Europäischen Union befindet, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder, die anerkanntermaßen ein angemessenes rechtliches Schutzniveau bieten oder in denen wir sicher sein können, dass alternative Vorkehrungen zur Wahrung Ihrer Datenschutzrechte getroffen wurden.
  • Datenübermittlungen zwischen uns zugehörigen Unternehmen oder Tochtergesellschaften und deren Niederlassungen in Übersee werden ebenfalls durch einen genehmigten Übermittlungsmechanismus wie z. B. Standardvertragsklauseln abgedeckt, die von der Europäischen Kommission verabschiedet wurden. Dieser Übermittlungsmechanismus verfügt über spezifische vertragliche Schutzmaßnahmen, die sicherstellen sollen, dass Ihre personenbezogenen Daten ein angemessenes und einheitliches Schutzniveau erhalten.
  • Übermittlungen an Dienstleister und sonstige Dritte erfolgen stets im Rahmen vertraglicher Verpflichtungen und ggf. weiterer Zusicherungen.
  • Alle Auskunftsersuchen, die wir von Strafverfolgungsbehörden oder Aufsichtsbehörden erhalten, werden sorgfältig geprüft, bevor personenbezogene Daten weitergegeben werden. 

10.   DATENSICHERHEIT

Übersicht: Wir verpflichten uns, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Um einen unbefugten Zugriff, eine unbefugte Änderung oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern, setzen wir angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein.

Wir wenden angemessene und geeignete administrative, technische und organisatorische Maßnahmen an, wie z. B. branchenübliche Verschlüsselung, Authentifizierungstools, Zugriffskontrollen, Firewalls, vertragliche Verpflichtungen und Systeme zur Eindringungserkennung und -verhinderung, um die Sicherheit personenbezogener Daten zu gewährleisten. Aufgrund der Natur der Kommunikation im Internet können wir keine Garantie gegen Verlust oder Missbrauch von übermittelten personenbezogenen Daten übernehmen. Sollte es trotz all unserer Bemühungen zu einer Datenverletzung kommen, werden wir alle angemessenen und zügigen Schritte unternehmen, um den Schaden zu begrenzen.

Im Falle einer Datenverletzung mit möglicherweise großem Risikopotenzial werden wir Sie ggf. über Maßnahmen zur Verhinderung von Schäden informieren. Abhängig von den Umständen werden wir auch die zuständige(n) Aufsichtsbehörde(n) unverzüglich informieren.

11.   IHRE RECHTE 

Übersicht: In einigen Regionen, wie z. B. im Europäischen Wirtschaftsraum, haben Sie Rechte, die Ihnen einen größeren Zugang zu und eine größere Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten ermöglichen. Für andere Benutzer hängen die für sie geltenden Rechte von den Gesetzen des Landes ab, in dem Sie wohnen. Wir unterstützen Sie bei der Ausübung Ihrer Rechte nach den jeweiligen landesspezifischen Gesetzen. 

Je nachdem, in welchem Land oder in welcher Region Sie wohnen, haben Sie als Betroffener bestimmte Rechte, die Sie in Bezug auf die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten ausüben können. Wenn Sie ein Gesuch zur Ausübung eines Ihrer Rechte stellen, behalten wir es uns vor, Sie um einen Nachweis Ihrer Identität zu bitten. Wir tun dies, um Ihre Rechte und Ihre Privatsphäre zu schützen.

In der Regel haben Sie die folgenden Rechte: 

Das Recht auf Zugang 

Sie haben das Recht auf eine Erklärung darüber, ob wir Daten von Ihnen verarbeiten und ggf. auf eine Kopie Ihrer Daten und Informationen über die Zwecke der Verarbeitung. Sie haben ein Recht darauf zu erfahren, an wen wir Ihre Daten weitergeben, ob wir Ihre Daten international weitergeben, wie wir sie schützen, wie lange wir sie aufbewahren, welche Rechte Sie haben, woher wir Ihre Daten haben und wie Sie eine Beschwerde einreichen können. 

Das Recht auf Berichtigung

Wenn personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben, unrichtig oder unvollständig sind, können Sie deren Berichtigung verlangen.  

Das Recht auf Löschung

Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen (soweit Einwilligung die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung war), einen Vertrag mit uns kündigen oder wenn Sie glauben, dass die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind, können Sie die Löschung der Daten verlangen. Wir werden uns bemühen, Ihrem Wunsch nachzukommen, aber es gibt Situationen, in denen wir Ihr Gesuch gegen andere Faktoren abwägen müssen, wie z. B. bestimmte gesetzliche Verpflichtungen, die uns daran hindern können, die Daten zu löschen.  

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können uns in bestimmten Situationen auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Das bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zwar noch aufbewahren, aber nicht mehr verwenden können. In den folgenden Fällen können Sie uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken:

  • Die Richtigkeit der Daten wird in Zweifel gezogen, wodurch uns die Überprüfung der Daten ermöglicht wird.
  • Die Verarbeitung entbehrt einer Rechtsgrundlage, aber Sie wollen nicht, dass die Daten gelöscht werden. 
  • Die Daten werden für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt, wir benötigen die Daten aber zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Sie haben von Ihrem Recht Gebrauch gemacht, der Verarbeitung zu widersprechen, und wir sind dabei zu prüfen, ob berechtigte Gründe für die Erfüllung oder Nicht-Erfüllung des Gesuchs vorliegen.

Bitte beachten SIe, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nach einem Antrag auf Einschränkung der Verarbeitung weiter verwenden können, wenn wir eine gültige Rechtsgrundlage haben, wie z. B. Ihre Einwilligung, oder wenn wir Rechtsansprüche begründen, ausüben oder verteidigen müssen oder wenn wir die Rechte einer anderen Person schützen müssen. 

Das Recht auf Datenübertragbarkeit 

Wenn wir uns bei der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihre Einwilligung oder bei der Verarbeitung auf eine vertragliche Vereinbarung gestützt haben, können Sie von uns verlangen, dass wir die betreffenden Daten, soweit dies möglich ist, an Sie oder einen anderen Dritten Ihrer Wahl übertragen.  

Das Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung zur Wahrung unseres berechtigten Geschäftsinteresse erfolgt. Dies ist insbesondere der Fall, wenn Ihre Interessen, Grundrechte oder Grundfreiheiten unsere Interessen überwiegen. Sie haben ein Widerspruchsrecht dagegen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten oder sie an Dritte für deren Direktmarketingzwecke weitergeben.

Das Recht, nicht einer automatisierten Entscheidungsfindung zu unterliegen. 

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung zu unterliegen, die Ihre gesetzlichen Rechte beeinträchtigen könnte, wie z. B. Profilerstellung. Wir führen keine automatisierte Entscheidungsfindung auf unserer Website durch. 

Das Recht, die Einwilligung zu widerrufen 

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wenn wir uns auf Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gestützt haben. Sie können uns unter PrivacyOffice@DRiV.Com schreiben, um uns Ihren Widerruf der Einwilligung mitzuteilen. Wenn wir prüfen, ob wir Ihrem Gesuch nachkommen können, werden wir unser Bestes tun, um Ihre Rechte zu respektieren. Es gibt jedoch Fälle, in denen wir Ihr Gesuch gegen die Rechte und Freiheiten anderer abwägen müssen, die möglicherweise nachteilig betroffen sind. 

Das Recht auf Beschwerde

Wenn Sie Ihren Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum haben und der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeiten, oder wenn Sie mit unseren Antworten an Sie nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, sich bei Ihrer örtlichen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Die Kontaktdaten finden Sie hier:

http://ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/authorities/index_en.htm

Wahrnehmung Ihrer Rechte

Bitte kontaktieren Sie uns unter Verwendung der Informationen im Abschnitt „Kontakt“ weiter unten. Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich beantworten, in der Regel innerhalb eines Monats nach Eingang. Es kann jedoch vorkommen, dass wir eine Anfrage nicht innerhalb eines Monats bearbeiten können. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und Ihre Anfrage spätestens innerhalb von  drei Monatenbearbeiten. 

Benutzer mit registrierten Konten können ihre Benutzereinstellungen, Profile, Organisationseinstellungen und Veranstaltungsanmeldungen aktualisieren, indem sie sich bei ihren Konten anmelden und ihre Einstellungen oder Profile bearbeiten. 

12.   KINDER

Übersicht: Wir setzen uns für den Schutz der Privatsphäre von Kindern im Internet ein. Wir halten uns an den Children's Online Privacy Protection Act in den Vereinigten Staaten und ähnliche Gesetze auf der ganzen Welt.

Unsere Website ist nicht für Kinder bestimmt. Die Definition des Begriffs „Kind“ unterliegt den Gesetzen und Vorschriften des Landes, in dem sich Ihr Wohnort befindet. Kein Kind darf uns auf der Website Informationen zur Verfügung stellen. Wir erfassen nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern. Wenn wir herausfinden, dass wir personenbezogene Daten eines Kindes erfasst haben, werden wir Maßnahmen ergreifen, um die Daten so schnell wie möglich zu löschen. 

13.   LINKS ZU SOZIALEN NETZWERKEN UND ANDEREN WEBSITES

Übersicht: Wir nutzen soziale Netzwerke, um mit der Öffentlichkeit zu kommunizieren. Wir unterhalten u.a. Konten bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. Wir haben Schaltflächen oder Links zu diesen sozialen Netzwerken auf unserer Website platziert, um die Verbreitung von Inhalten zu erleichtern und die Markenbekanntheit zu fördern.

Jedes dieser sozialen Netzwerke hat seine eigene Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie auf einen Link oder eine Schaltfläche klicken, um eine Seite in einem sozialen Netzwerk aufzurufen, verlassen Sie unsere Website. Das soziale Netzwerk, auf das Sie geklickt haben, verarbeitet dann Ihre Daten.

Unsere Website kann Links zu anderen Websites sowie Produkten und Dienstleistungen Dritter enthalten. Wir übernehmen keine Haftung oder Verantwortung für diese Websites oder ihre Datenschutzrichtlinien, sowie für die Produkte und Dienstleistungen anderer. Wir übernehmen auch keine Haftung oder Verantwortung für deren Erfassung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Die Praktiken dieser Dritten in Bezug auf Daten, die über ihre Websites, Produkte oder Dienstleistungen erfasst werden, sind durch ihre eigenen Datenschutzrichtlinien geregelt. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutzrichtlinien dieser Drittanbieter zu lesen und zu verstehen.

14.   KALIFORNISCHE DATENSCHUTZRECHTE

Der California Civil Code Section 1798 erlaubt es den Einwohnern Kaliforniens, von Unternehmen, mit denen sie in einer Geschäftsbeziehung stehen, bestimmte Informationen über die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte zu Direktmarketingzwecken zu verlangen. Wir geben keine personenbezogenen Daten kalifornischer Verbraucher an Dritte für deren Direktmarketingzweckeweiter, ohne die Zustimmung der Verbraucher einzuholen. Für weitere Informationen über Ihre kalifornischen Verbraucherschutzrechte klicken Sie bitte hier

15.   KONTAKTIEREN SIE UNS 

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder Bedenken hinsichtlich des Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten haben oder Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter:  

DRiV Privacy Office  

Attention: The Privacy Officer
500 N Field Drive, Lake Forest, IL 60045, USA
Email: PrivacyOffice@DRiV.Com

16.   Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern oder aktualisieren. Wenn wir diese Datenschutzerklärung ändern, werden wir Sie über die Änderungen informieren, indem wir eine aktualisierte Version auf unserer Website veröffentlichen. Bei Änderungen, die sich grundlegend auf die Art der Verarbeitung auswirken oder anderweitig erhebliche Auswirkungen auf Sie haben, werden wir Sie rechtzeitig im Voraus informieren, damit Sie die Möglichkeit haben, Ihre Rechte auszuüben (z. B. Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen).

Zuletzt aktualisiert am 17. November 2020